Qualität und Verarbeitung

Wir haben hohe Anforderungen an unsere Idee gestellt und umgesetzt.


Langlebiges Produkt

Beim Akku-LED-Leuchthalsband von LumiVision® kommen ausschließlich Industrieprodukte zum Einsatz. Das Halsband wird nach Industriestandards in Deutschland montiert. Zur Abdichtung gegen Wasser und Staub werden zwei rostfreie Edelstahlringe verwendet. Durch den Einsatz von Edelstahl-Elementen, selbst bei der Rückhaltefeder, ist eine dauerhafte Korrosionsbeständigkeit gewährleistet.

Leuchtdioden

Je nach Länge des Leuchthalsbandes werden bis zu 9 SMD-LEDs verwendet, die hinsichtlich auf hohe Leuchtkraft, niedrigen Stromverbrauch, Abstrahlwinkel und lange Lebensdauer optimiert sind. Die Leuchtdioden werden von einem der Weltmarktführer nach Spezifikation der LumiVision® hergestellt.

Leiterplatte und Schaltung

Die elektronischen Bauteile der flexiblen Leiterplatte werden maschinell bei gleichbleibender Qualität bestückt. Jede LED Leuchtdiode wird einzeln angesteuert um eine homogene Leuchtstärke bei niedrigem Stromverbrauch zu gewährleisten. Dies führt zu einer langen Akku-Laufzeit bei einer langen LED Lebensdauer. Als flexible Leiterplatte wird ein weißer doppellaminierter Polyamid-Träger eingesetzt, welcher die Leiterbahnen doppelt stabil schützt und zugleich eine verbesserte Lichtreflexion bewirkt.

Akkus

Die verwendeten Akkus haben eine hohe Kapazität bei kleiner Bauteilabmessung und weisen keinen Memory Effekt auf. Die Akkumulatoren können daher in jedem Ladezustand aufgeladen werden ohne negativen Effekt. Durch ein Ladegerät werden die Akkus aufgeladen. Der Ladevorgang wird automatisch geregelt. Weiterhin verfügt das LumiVision® Leuchthalsband über einem elektronischen Schutz gegen Tiefen- und Überladung.

Das LumiVision® Leuchthalsband der Version NG hat neben der Schnelladefunktion auch eine zusätzliche Ladekontrolle. Bei Beendigung des Ladevorganges wechselt die Farbe der LED Diode von rot auf grün.
Nach langem Gebrauch schaltet die Elektronik das Halsband zum Schutz gegen Tiefenentladung ab. Zur Warnung blinken alle LEDs bevor der Schaltvorgang ausgelöst wird.
Defekte Akkus können jederzeit über einen Austauschservice gewechselt werden.

VerschleiSSteile

Beim Design wurden Verschleißteile wie Batterien, Federn oder Silikonschläuche vermieden.Reparaturen bei z.B. mechanischen Zerstörungen werden durch den Kundenservice durchgeführt.

bottom_Shadow